Museum im Wittelsbacher Schloss der Stadt Friedberg/ Bay.
 
Startseite
Aktuelle Ausstellung
Neuigkeiten
Museum
Eintrittspreise
Öffnungszeiten
Anfahrt
Schwerpunkte
Uhrensammlung
Ausstellungsarchiv
Museumspädagogik
Kontakt
Impressum
 

Das Kriegsende in Schwaben
3. Mai - 24. Juni 2007

Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag 14-18 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 11-17 Uhr

Sonderführungen
nach Vereinbarung

2005 gedachte man in ganz Deutschland des Endes des Zweiten Weltkrieges. Eine Zeit der Gewalt, des Unrechts und des Leidens ging zu Ende, für viele, vor allem die Heimatvertriebenen, begann sie.

Mit dem Einmarsch der Amerikaner und der Franzosen ab 22. April 1945 setzte die letzte Phase des Krieges in Schwaben ein, die mit der Einnahme Augsburgs am 28. April endete. Zerstörte Städte, geschundene Gefangene von Konzentrations-, Gefangenen- und Zwangsarbeiterlagern, Flüchtlinge, ausgebombte Schutzsuchende und letzte Morde der Standgerichte stehen neben fast idyllisch anmutender Unversehrtheit in ländlichen Gegenden.
 
Die Fotoausstellung der Heimatpflege in Zusammenarbeit mit Gemeinden, Archiven, Museen und Privatsammlungen aus Schwaben will erstmals eine zusammenfassende Darstellung des Kriegsendes in Schwaben in zeitgenössischen Fotografien, Flugblättern und Bekanntmachungen geben und damit einen Beitrag zur Erinnerungskultur Schwabens bieten.
Im Museum im Wittelsbacher Schloss wird die Ausstellung durch einige Exponate der eigenen Sammlung erweitert.
 
Begleitend zur Ausstellung erscheint ein reich bebilderter Katalog.
 

[ © 2002-2007 by Museum im Wittelsbacher Schloss der Stadt Friedberg / Bayern ]