Museum im Wittelsbacher Schloss der Stadt Friedberg/ Bay.
 
Startseite
Aktuelle Ausstellung
Neuigkeiten
Museum
Museumspädagogik
Kontakt
Impressum
 

Weitere Informationen


20.12.2007, 09:45 Uhr
  

31. Januar bis 13. April 2008

 

 Vor über 125 Jahren wurde das römische Kastell von Künzing (Landkreis Deggendorf) entdeckt. Jüngere Forschungen brachten im Jahr 2003 einen Sensationsfund ans Tageslicht – ein ehemals aus Holz errichtetes Amphitheater – in Deutschland ein bislang einmaliger Befund. In der kleinen Ausstellung wird das Amphitheater von Künzing erstmals anhand von Text- und Bildtafeln, Fundstücken und einem Modell beleuchtet. Darüber hinaus ist ein großes Modell des berühmten Kolosseums in Rom zu sehen.

 

Rahmenprogramm:

 

Sonntag, 24. Februar 2008, 12-17 Uhr:

Die historische Römergruppe Pedites Singulares aus Friedberg/Augsburg führt die Ausrüstung der Gladiatoren vor.

 

Dienstag, 11. März 2008, 19:30 Uhr: Vortrag:

Dr. Lothar Bakker, Augusta Vindelicum und Aelia Augusta: Das römische Augsburg

 

Sonntag, 16. März 2008, 12 - 17 Uhr:

Die historische Römergruppe Pedites Singulares führt die Ausrüstung der Gladiatoren vor.

 

Samstag/Sonntag, 29./30. März 2008:

(Samstag: 13-17 Uhr; Sonntag: 11-17 Uhr)

Die historische Römergruppe Populares Vindelicenses aus Augsburg zu Gast im Wittelsbacher Schloss:

Die Besucher können sich über die Lebensweise, Kleidung und Gerätschaften der Römer des 3. Jh. informieren. Zu sehen und zu begehen sind ein Wohnzelt, zwei Legionärszelte und ein Fahnenheiligtum. Es besteht die Möglichkeit, Glasperlenschmuck nach römischem Vorbild anzufertigen oder römische Gewänder anzuprobieren. Für das leibliche Wohl wird in der Taverne gesorgt - mit römischen Speisen und Getränken.

 

 

 

 

[ © 2002-2007 by Museum im Wittelsbacher Schloss der Stadt Friedberg / Bayern ]