Aktuell

Welch ein Ausblick!

Foto: Stefan Heinrich, Augsburg

Von Juli bis Oktober ist jeden 1. Freitag des Monats von 14 bis 15.30 Uhr der Schlossturm für Museumsbesucher geöffnet. Genießen Sie den herrlichen Ausblick über die Dächer der Stadt Friedberg und die umliegenden Gemeinden bis nach Augsburg. Bei schönem Wetter reicht die Aussicht sogar bis in die Berge! Nach dem Aufstieg bietet das Museumscafé feine Kuchen und erfrischende Getränke zur Stärkung an.
Termine 2022:
01.07., 05.08., 02.079., 07.10.

Corona-Maßnahmen

Blick in den Flur der Dauerausstellung im ersten Stock des Museums

Foto: Reinhold Ratzer

Die Gesundheit der Besucher sowie des Personals liegt dem Museumsteam sehr am Herzen. So wird über die Klimaanlage für eine stete Frischluftzufuhr im Museumsbereich gesorgt. Das Museum ist ohne Einschränkungen zu besuchen; eine Maskenpflicht besteht nicht mehr. Dennoch empfehlen wir, zur Infektionsprävention während Ihres Besuches weiterhin Abstand zu halten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, insbesondere bei Führungen.

(Stand: 12.05.2022)

Führungen

Blick durch die Enfilade in den Museumsräumen

Foto: Reinhold Ratzer

Friedberg in Objekten
In einer kurzweiligen Führung erfahren die Besucher Interessantes über die bewegte Vergangenheit der Stadt Friedberg und des Wittelsbacher Schlosses.
Jeden 1. Sonntag des Monats um 14 Uhr, Führung frei, zzgl. Eintritt.
Begrenzte Teilnehmerzahl, um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon 0821/6002-684.

Termine 2022:
03.07., 07.08., 04.09., 02.10., 06.11.

Geschichte mit Geschmack
Die wechselnde öffentliche Themenführung mit anschließendem Kaffee und Kuchen im Museumscafé findet jeden 3. Sonntag des Monats um 14 Uhr statt. Führung 9,80€ (inkl. Eintritt, Kaffee & Kuchen), begrenzte Teilnehmerzahl, um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon 0821/6002-684.

17.07.: Friedberg und Augsburg.
Gesichter und Geschichten einer Nachbarschaft

21.08.: International.
Friedberger Uhren in ganz Europa

18.09.: Altes Gemäuer in modernem Gewand.
Das Wittelsbacher Schloss in Friedberg

16.10.: Selbstbewusst!
Bemerkenswerte Frauen der Friedberger Geschichte

20.11.22: Feder & Pinsel, Bild & Text.
Moderne Friedberger Künstler und die Literatur

Kinderprogramm

Ein Mädchen betrachtet staunend das Friedberger Stadtmodell im Museums

Foto: Reinhold Ratzer

Für junge Besucher bietet das Museum ein monatliches, abwechslungsreiches Programm mit Exkursion ins Museum und einem kreativen Workshop an.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich unter 0821/6002-684.

08.07., 15 bis 16.30 Uhr
Entdecke das Wittelsbacher Schloss!
Komm mit auf eine spannende Tour durch den Schlossgraben bis hoch in den Turm und finde heraus, wie das Leben im Schloss früher war.
Ab 6 Jahren, 3,00 €

Sommerferien, 05.08., 10 bis 12 Uhr
Es blüht so bunt!
Finde die bunten Blumen im Museum und gestalte danach dein buntes Blumenbild.
Ab 8 Jahren, 3,00 €

Sommerferien,  02.09., 10 bis 12 Uhr
Salve! Die Römer in Friedberg
Wie lebten die Römer in Friedberg? Finde es heraus und gestalte am Ende eine tolle Mosaikfließe.
Ab 10 Jahren, 3,00 €

28.10., 15 bis 16.30 Uhr
Gänsehaut! Gruselgeschichten rund ums Schloss
Komm mit auf eine schaurige Tour rund ums Schloss und gestalte danach ein gruseliges Andenken.
Ab 8 Jahren, 3,00 €

25.11., 15 bis 16.30 Uhr
Winterlicher Lichterglanz
Gemeinsam lauschen wir einer winterlichen Geschichte und gestalten dazu passende Lichtobjekte.
Ab 8 Jahren, 3,00 €

Vortragsreihe „Friedberger Forum“

In kurzweiligen Vorträgen beleuchten Experten Friedbergs Geschichte, behandeln weiterführende historische Themen oder ordnen Objekte des Museums in ihre größeren historischen Zusammenhänge ein.
3,- € pro Person, Anmeldung erforderlich unter 0821/6002-684