Aktuell

Ihr Museumsbesuch während der Pandemie

Blick in den Flur der Dauerausstellung im ersten Stock des Museums

Foto: Reinhold Ratzer

Das Team des Museums im Wittelsbacher Schloss Friedberg freut sich, seine Pforten öffnen zu dürfen. Von Dienstag bis Sonntag kann es jeweils von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Die Gesundheit der Besucher und des Personals liegt dem Museumsteam sehr am Herzen. So wird über die Klimaanlage für eine stete Frischluftzufuhr im Museumsbereich gesorgt. Ferner werden die Besucher gebeten, während des gesamten Besuchs die Hygieneregeln einzuhalten.

Seit dem 24.11.21 gelten außerdem bayernweit folgende Regeln für den Museumsbesuch:

Museen und Ausstellungen sind nur nach 2G plus zugänglich, d.h. Personen, die geimpft und genesen sind (oder noch nicht zwölf Jahre und drei Monate alt sind) und zusätzlich über einen Testnachweis (PCR, Antigen oder Selbsttest unter Aufsicht) verfügen.

  • Getesteten Personen stehen Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen unterliegen, gleich.
  • Testnachweise: PCR-Test vor höchstens 48 Stunden durchgeführt, Schnelltest und Selbsttest unter Aufsicht vor höchstens 24 Stunden durchgeführt. Gerne können Sie einen Selbsttest mitbringen und vor Ort durchführen. Auch bieten wir Ihnen Selbsttests im Museum nach Möglichkeit an.
  • Zudem gilt FFP2-Maskenpflicht, für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren medizinische Maske

Dank einer großzügigen Spende von Wolfram Grzabka aus Friedberg ist das Museum jeden Freitag im Jahr 2021 kostenfrei zu besichtigen. Ausgenommen sind Sonderausstellungen und Führungen.

Im Museumscafé gilt die 2G-Regel, Jugendliche von 12 bis 18 Jahren haben dort (im Gegensatz zum Museum) auch ohne Nachweis Zutritt. Darüber hinaus sind im Café die allgemein gültigen Hygieneregeln zu beachten.

(Stand: 24.11.2021)

Vortragsreihe „Friedberger Forum“

In kurzweiligen Vorträgen beleuchten Experten Friedbergs Geschichte, behandeln weiterführende historische Themen oder ordnen Objekte des Museums in ihre größeren historischen Zusammenhänge ein.
3,- € pro Person

Führungen

Blick durch die Enfilade in den Museumsräumen

Foto: Reinhold Ratzer

Führungen durch die Sonderausstellung “Augenblicke. Zeit in der Kunst”

(um telefonische Anmeldung unter 0821-6002-684 wird gebeten)

Sonntag, 05. Dezember 2021, 14 Uhr

Freitag, 10. Dezember 2021, 14 Uhr

Sonntag, 12. Dezember 2021, 14 Uhr

Mittwoch, 15. Dezember 2021, 14 Uhr

Sonntag, 16. Januar 2022, 14 Uhr

Sonntag, 06. Februar 2022, 14 Uhr

Friedberg in Objekten – von prachtvollen Uhren, seltenen Funden und feinen Herrschaften
In einer kurzweiligen Führung erfahren die Besucher Interessantes über die bewegte Vergangenheit der Stadt Friedberg und des Wittelsbacher Schlosses.
Jeden 1. Sonntag im Monat, 14 bis 15 Uhr, Führung frei, zzgl. Eintritt.
Begrenzte Teilnehmerzahl, um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon 0821-6002 684

Termine:

6. März 2022

3. April 2022

1. Mai 2022

5. Juni 2022

Die beliebte Reihe “Geschichte mit Geschmack” kann aufgrund der Auflagen zur Corona-Pandemie leider bis auf Weiteres nicht stattfinden!

Kinderprogramm

Ein Mädchen betrachtet staunend das Friedberger Stadtmodell im Museums

Foto: Reinhold Ratzer

Für junge Besucher bietet das Museum ein monatliches, abwechslungsreiches Programm mit Exkursion ins Museum und einem kreativen Workshop an.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldung erforderlich bis zwei Tage vor Veranstaltung.
museum@friedberg.de
0821 6002-684

Freitag, 26. November, 15.00-16.30 Uhr
Winterlicher Lichterzauber
In der Winterzeit leuchtet und funkelt es überall, und alles ist bunt geschmückt! Auch in Friedberg und im Schloss macht sich die Vorfreude bemerkbar. Komm und gestalte Deinen eigenen Sternenschmuck und lausche einer winterlichen Geschichte!
Ab 8 Jahren, 3,- €